Impressum - Sitemap - Kontakt
Logo Nünning Realschule

Nünninger auf der Kieler Woche

Kurz vor den Sommerferien zog es wieder einmal eine 17-Köpfige Gruppe Nünninger Gesamt- und Realschüler zur Kieler Woche, um an der Marinekutterregatta teilzunehmen. Hochmotiviert und bereit sich Sturm und Wellen zu stellen, kehrte rasch Ernüchterung ein, da sich der Wind in den Urlaub verabschiedet hatte. Die Wettfahrten konnten deshalb nur sehr gemächlich durchgeführt und mussten teilweise sogar ganz abgebrochen werden. Am Ende konnten die Schülerinnen und Schüler einen respektablen 15. Platz im Gesamtklassement ersegeln. Wegen des etwas unspektakulären Windes war das diesjährige Rahmenprogramm von besonderer Wichtigkeit. Das Nünninger Segelteam kam auch in den Genuss geführter Besichtigungen. Die Verantwortlichen der Schiffsbesatzungen erklärten mit viele Liebe zum Detail Schiffstechnik und Abläufe an Bord der Gorch Fock, des Zollkatamaran Borkum sowie des Traditionssegelschiffes Roald Amudsen. Während der Open-Ship Veranstaltungen öffneten Amerikanische und andere internationale Flottenverbände und erstmals ein britischer Hubschrauberträger ihre Türen. Auf der Kieler Festmeile konnten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder nordische Festluft schnuppern. Nach sechs Tagen kehrten alle Segler wohlbehalten, zufrieden und um einige Erfahrungen reicher in den Borkener Heimathafen zurück.

Nünningschüler segeln hart am Wind

Bereits zum 24. Mal hat die Segelabteilung der Nünning- Realschule an der Marinekutterregatta, die von der Bundesmarine im Rahmen der Kieler Woche veranstaltet wird, teilgenommen. Ziel war es, den Titel der besten Schulmannschaft der Jahre 2011 und 2012 zu verteidigen. Bei der Regatta in der Kieler Förde starteten Mannschaften aus dem zivilen Bereich (Schulen, Vereine und Verbände) in der so genannten „Offenen Klasse“. Die 24 zweimastigen, gaffelgetakelten Segelboote waren dabei mit einer neunköpfigen Segelcrew besetzt. Dreizehn Nünninger aus den siebten bis neunten Klassen erlebten in diesem Jahr einen abwechslungsreichen Wettkampf bei bis zu fünf Windstärken. Die Mannschaft erkämpfte sich am Ende hinter dem Gymnasium Insel Föhr den zweiten Platz in der Schulwertung und verwiesen dabei die Privatschule Schloss Salem auf den dritten Platz.

© Copyright 2017 by Nünning Realschule, Borken. Alle Rechte vorbehalten.